Biber Paul auf Reisen - Harz

Paul ist das kuschelige Maskottchen einer Grundschulklasse. An jedem Wochenende nimmt ihn ein Kind mit nach Hause und unternimmt die tollsten Ausflüge mit dem kleinen Biber. Doch mit wem soll er die Ferien verbringen? Damit es keinen Streit gibt, geht Paul mit der Klassenlehrerin Frau Sonnenschein auf Reisen. Das Ziel in diesem Jahr: Der Harz – und das nicht nur einmal. Das erste Mal fahren sie zum Jahreswechsel hin, und weil es Ihnen so gut gefällt, kommen sie im Frühling gleich wieder: zur Walpurgisnacht.

Was Paul im Harz erlebt, hätte er nicht für möglich gehalten. So trifft er auf dem Hexentanzplatz in Thale die Brockenhexe Watelinde und darf sogar auf ihrem Besen mitreiten. Die Harzer Schmalspurbahn bringt ihn auf den Brocken, den höchsten Berg Norddeutschlands. Er darf sogar beim Lokführer mitfahren. In der Baumannshöhle im Rübeland wird Paul zum Höhlenforscher. Im Wernigeröder Schloss erwartet ihn ein freundliches Gespenst und in Quedlinburg bestaunt er den berühmten Domschatz. Zu Walpurgis feiert er mit den Hexen und natürlich wird auch ganz viel gewandert, Baumkuchen genascht und den Harzer Sagen gelauscht. Diese und noch viele andere Erlebnisse hält Paul für die Kinder seiner Klasse in einem Reisetagebuch fest.

ab 3 Jahren, 100 Seiten mit zahlreichen Fotos, 9,95 Euro