Biber & Butzemann

menu

Habt ihr schon ein Adventskalender-Buch für eure Kids? Ich hätte da zwei, die ich euch empfehlen kann. Meine Jungs und ich haben im vergangenen Jahr beide parallel gelesen, weil eins immer nicht genug ist. 😉

(unbez. Werbung)

Keihnachten: Wenn der Weihnachtsmann streikt   

Der Weihnachtsmann hat die Nase gestrichen voll: Die Kinder fordern immer mehr Geschenke, sind aber nicht bereit, etwas abzugeben oder anderen zu helfen. Deshalb beschließt er, Weihnachten ausfallen zu lassen und lieber in den Urlaub zu fahren.

Seine Frau und Oberelf Twinkie sind entsetzt und überreden den 9-jährigen Ben, jeden Tag eine gute Tat zu begehen, um den Weihnachtsmann von seinem Irrtum zu überzeugen. Für Ben ist das zunächst eine ziemliche Herausforderung, doch dann merkt er, wie viel Spaß es macht, anderen zu helfen und wie sich dadurch auch sein eigenes Leben verbessert. Schließlich steckt Ben sogar andere mit seiner Begeisterung an. Ob sie gemeinsam den Weihnachtsmann überzeugen können?

„Keihnachten“*, das Mitmach-Adventsbuch von Sandra Drews aus dem Verlag Monika Fuchs, überzeugt nicht nur mit einer spannenden Geschichte in 24 Kapiteln, sondern auch mit abwechslungsreichen Basteltipps und Rezepten für jeden Tag. Dazu gibt es auch noch ein kleines Malbuch, das in einer Hülle auf der Innenseite des Umschlags versteckt ist. Auch sonst ist das Buch hübsch aufgemacht, mit farbigem Vor- und Nachsatzpapier und vielen Schwarz-Weiß-Illustrationen.

Ein Buch, dass den Geist der Weihnacht aufs Schönste widerspiegelt und Groß und Klein inspiriert – perfekt zum Vorlesen ab dem Vorschulalter oder zum Selberlesen für Kinder von 8 bis 11. Für 14,90 Euro bekommt ihr 152 Seiten Lesespaß. Absolute Empfehlung!

 

Lukas, der Stern und die geheimnisvollen Fremden: Weihnachtsgeschichte mal anders

Mit einem spannenden Adventskalenderbuch Kindern ab 6 Jahren die Weihnachtsgeschichte ein Stückchen näherbringen – das gelingt euch mit diesem Buch von Juliane Jacobsen aus dem SCM Verlag. Die Leser begleiten den Jungen Lukas, der als Diener am Hofe von Herodes lebt. Als drei Fremde aus dem Osten kommen und nach dem neugeborenen König fragen, beginnt für Lukas eine aufregende Reise.

Aus einem Grund, den er sich selbst nicht erklären kann, spricht er die Sprache der geheimnisvollen Männer. Er soll sie begleiten und für Herodes überwachen. Ein besonderer Stern leitet Lukas und die drei Weisen und führt sie nicht nur zu einem Stall in Bethlehem, sondern auch zur Lösung des Rätsels um Lukas‘ Herkunft.

Jeden Tag müssen die Seiten eines Kapitels aufgetrennt werden, bevor ein neuer Teil der Geschichte sowie ein Ausmalbild oder Rätsel entdeckt werden können. Das Auftrennen mit der Nagelfeile war bei meinen Jungs heiß begehrt. Zuerst waren wir ein wenig verwundert, weil in jedem Kapitel das gleiche, farbige Bild von Tanja Husmann auftaucht, dann stellten wir fest, dass die Illustration täglich um ein Detail ergänzt wird. Eine schöne Idee, finde ich.

Für 12,99 Euro bekommt man auch in diesem Buch viel geboten. 

*Amazon Affiliate Link: Mit dem Kauf eines Buches über diesen Link unterstützt du den Blog.

 

Unsere Partner: